Nach fast einem Jahr Projektlaufzeit, gleichzeitig Halbzeit, haben wir es endlich geschafft, auch ein persönliches Meeting (in Brüssel) wahrzunehmen: Reflexion und Planung von Jahr 2 standen auf der Agenda.
Die Energiekrise und aktuelle Energiespar-Politik waren hautnah zu spüren… alles, was ich mit hatte, anziehen, war meine Devise, trotz Sport in den Besprechungs-Pausen… (ich weiss eh, ich bin besonders empfindlich, aber auch den anderen war kalt…).
Endlich konnte ich den Konsortiums-Mitgliedern live die neuest-geplanten digitalen Workflows für die europaweite Erfassung der Energy Communities zeigen – und wie wir darauf aufbauend deren Wirkung analysieren können (Impact Assessment). Dank an Christian und Claudia für die tolle Vorbereitung!

Unsere unermüdliche Projektleitung Myriam Castanié von Rescoop ist am Bild im gelben Pullover ganz vorne zu sehen. Ohne Myriam hätten wir niemals so viel in Jahr 1 schon geschafft!
Anna Francis und Floriane Cappeletti (Energy Cities, links und rechts des Holz-Weihnachtsbaums) sind verantwortlich für die Kommunikation und die Technical Assistance Calls, gemeinsam mit Elodie Bossio (FEDARENE, links neben Myriam). Albert Ferrari (Florence School of Regulation, hinten links), und Josh Roberts (Rescoop, rechts vorne) arbeiten gemeinsam im Bereich Policy – wie ist der Umsetzung-Stand der Energy Community Politik in den EU-Ländern.

14.12.2022, erstes persönliches Konsortiums-Meeting des Energy Community Repository Projekts

News zu Energy Communities

EN DE