eco3

Ein neues ERASMUS+-Projekt ist im September 2020 gestartet, mit Partnern aus vier Ländern: Österreich, Deutschland, Tschechien und Rumänien. Vier Universitäten (FH-Campus Wien, Katholische Universitat Eichstatt-Ingolstadt, Ostravska Univerzita, Universitatea Babes Bolyai) und ein weiteres forschungsbasiertes KMU (xit) werden gemeinsam mit akaryon Unterrichtsmaterial für Hochschulen zum Green Controlling zusammenstellen.

Nachhaltigkeitsmanagement gewichtet die Bedeutung der ökonomischen, ökologischen und soziale Ziele eines Unternehmens gleichermaßen. Die Sozialwirtschaft (ein aufstrebender europäischer Sektor, der soziale Dienstleistungen anbietet) besteht hauptsächlich aus gemeinnützigen Organisationen, denen bisher dieser wichtige Managementzugang und den damit verbundenen Fähigkeiten fehlt. Diese Organisationen brauchen auch Mitarbeiter*innen mit Kompetenzen im Bereich der Nachhaltigkeit, daher ist es notwendig, diese Themen in die universitäre Ausbildung zukünftiger Manager*innen in der Sozialwirtschaft aufzunehmen.

Unser Projekt eco3 wird diese Lücke füllen und ein Bildungspaket mit 15 ECTS für die Studierenden der Sozialwirtschaft ausarbeiten, bestehend aus:

  1. Zwei spezifischen Kursen (Nachhaltigkeitsmanagement & Green Controlling) um spezifische Kompetenzen/Fähigkeiten zu entwickeln;
  2. Lern- und Lehrmaterialien einsetzbar in verschiedenen Studiengängen (wie Sozialarbeit, Sozialmanagement): ein Leitfaden für Lehrende, Power Point Folien, eine Liste empfohlener Literatur, einen Leitfaden für Gruppenarbeit und Diskussionsgruppen sowie ein Skriptum für jeden Kurs.
  3. ein Workshop-Simulationsspiel “Green Monopoly” und ein “Green Controlling-Tool” zum Experimentieren mit verschiedenen Szenarien in verschiedenen sozialwirtschaftlichen Case Studies
  4. Pocket Lectures: Video- und Podcast-Episoden zum Nachhaltigkeitsmanagement in sozialen Unternehmen, zur Wiederholung oder zur Vorbereitung.

Wir sind schon gespannt, ob ein rein virtuelles Teambuilding auch gut klappt, weil diese Projekte normalerweise eine Reihe von internationalen Projekttreffen umfassen, die nun zumindest für die erste Phase abgesagt sind.

Erste Eckpunkte des Projekts finden sich auch in der Pressemeldung.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

eco3 - Nachhaltigkeitsmanagement und Green Controlling in der Sozialwirtschaft

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Publikation stellt keine Billigung der Inhalte dar, die nur die Ansichten der Autoren widerspiegeln, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.
Vertragsnummer: 20-1-AT01-KA203-078028

EN DE