Diese Jahr ist gerade mal etwas mehr zwei Monate alt und schon ist einiges passiert. Das bezieht sich vor allem auf WordPress und einige sehr bekannte Plugins.
Leider wurden in den letzen Wochen bei einigen, auch sehr weit verbreiteten, Plugins sehr kritische Sicherheitslücken entdeckt. Diese reichen bis hin zur Möglichkeit Webseiten zur Gänze zu übernehmen oder die gesamte WordPress-Datenbank zu entfernen.


Aus diesem Grund sollten verfügbare Updates immer zeitnah eingespielt werden. Das betrifft nicht nur alleine WordPress sondern allgemein jegliche Software, die man online oder auch offline verwendet. Also auch bei Joomla, Typo3, Drupal aber auch Matomo gibt es immer wieder kritische Updates. Am besten wirklich regelmäßig updaten!

Wenn Sie bei uns einen Wartungsvertrag für Ihre Webseite abschließen, sorgen wir regelmäßig (rund zwei mal pro Monat) dafür, dass alle verfügbaren Updates eingespielt werden. Gerne beraten wir Sie auch bzgl. möglicher Sicherheitsvorkehrungen.
Wartungsvertrag-Stunden können sehr flexibel über das ganze Jahr verteilt konsumiert und für Updates/Sicherheitsfragen ebenso wie für Content-, Marketing- oder Social Media Unterstützung ins Anspruch genommen werden.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch – wir finden den maßgeschneiderten Online-Marketing-Mix für Ihre Produkte/Dienstleistungen.



Weitere News zum ESG-Cockpit (Umweltdaten-Tool)

EN DE