Die Stadt wird smart: Der URBAN MENUS Smart City Product & Services Onboarding Prozess läuft

Im Projekt URBAN MENUS entwickelt die Architektin Laura P. Spinadel mit ihrem und dem Team von akaryon eine 3D-Plattform, mit der Stadtplanungsprojekte partizipativ erlebbar gemacht werden können. Smarte Produkte oder Services sind im Rahmen des laufenden Smart City Products & Services Call eingeladen, Teil davon zu werden.


In der ersten Phase des Calls haben uns bereits diverse spannende Produkte und Services erreicht, die sich aktuell mitten im Onboarding Prozess befinden. Unter den Einreichungen wird monatlich ein smartes Produkt oder Service ausgewählt, das auf der URBAN MENUS Plattform präsentiert wird. Smarte Produkte oder Services können dabei vielfältig sein, die Einreichungen reichen etwa von Lösungen zur Fassadenbegrünung, Tools zum Monitoring der Luftqualität bis hin zu neuen Verkehrskonzepten.
Teil des Onboardings ist eine umfassende Impact-Charakterisierung der Einreichungen, bei der verschiedenste gesellschaftliche Interessen sowie die Erfüllung der SDGs analysiert werden. Weiters führen wir mit den Einreicher*innen Kooperationsgespräche, bei denen Potentiale auf der Plattform im Mittelpunkt stehen.


Wir freuen uns auf weitere innovative Einreichungen!
Hier finden Sie weitere Informationen und können Ihr smartes Produkt oder Service für den laufenden Call einreichen: https://urbanmenus.com/de/platform/smart-city-products-services-call/

akaryon ist als IT-Partner am Projekt URBAN MENUS beteiligt, unterstützt insbesondere im Bereich der integrierten Impact-Analyse und bei der technischen Umsetzung (sowohl beim Tool als auch bei der Website mit diversen Zusatz-Angeboten) sowie außerdem auch bei der Kommunikation.


News zu Urban Menus

EN DE