Am 31.1.2020 teilten Petra und ich unser Förderwissen im Rahmen der Business Riot Series #9 zum Thema Finance.

Förder-Workshop bei Business Riot

Wir hielten einen Workshop ab und beantworteten Fragen von Menschen mit Projektideen u.a. im Bereich Software-Entwicklung & Gaming, Kunst & Kultur sowie Bildung.

Ganz passend zu unserem eigenen IT-Schwerpunkt waren wir dafür an der FH Technikum Wien zu Besuch.

Nicht nur geredet, sondern auch zugehört, …

Wir gaben aber nicht nur eigene Tipps weiter, sondern lernten selbst viel dazu – durch die Fragensteller_innen aber auch durch die Programmgestaltung der Series und andere Impulsgeber_innen.

Vor dem Stationen- und Workshop-Betrieb war zum Beispiel ein kleines Panel angesetzt: Der Tag begann mit den inspirierenden Geschichten dreier Frauen, die bereits mit beiden Beinen fest im Wirtschaftsleben stehen.

Natalia Corrales-Diez berichtete über ihren Fund of Excellence, mit dem sie in Menschen mit ehrgeizigen Karrierezielen investiert, die finanzielle Unterstützung bei der Ausbildung benötigen, dabei aber nicht auf Kreditsysteme zurückgreifen können oder wollen.

Süreyya Ates-Genc, Head of Investment Accounting and Cash Management bei UNIQA, forderte dazu auf, sich nicht zu verstecken und mutig mit den eigenen Kompetenzen auf die Welt zuzugehen.
Bei ihr war es neben der Ausbildung und den gesammelten Erfahrungen unter anderem ein Persönlichkeits-Assessment zum Thema Führungspotential, das den Ausschlag für ihren Karriereweg gab.

Katharina Wallace, IT-Beraterin mit Spezialisierung auf Blockchain Consulting plauderte aus dem Nähkästchen und verriet, dass es bei ihr dieser eine Mensch war, den jede_r in seinem_ihrem Freundeskreis hat, der sie zu ihrem jetzigen Berufsbild brachte, … dieser eine Mensch, der nicht aufhört von Krypto & Co zu reden, bis man auch angefixt ist.

… beobachtet und gelernt

Alles in allem ein sehr aufregender Tag, der uns weiter dazu inspiriert, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Ideen zu verwirklichen aber auch selbst an unseren Herausforderungen zu wachsen – der Förderdschungel entwickelt sich, die Fragen an uns sind so individuell wie die Menschen selbst und hier gilt es immer wieder, die Qualität der Antworten zu prüfen und am Puls der Zeit zu bleiben.

Die Business Riot Series ist eine Weiterbildungsreihe zum Thema Arbeit, die 2018 ins Leben gerufen wurde und sich speziell an Frauen, Intersex- und Trans-Personen richtet. Organisiert wird sie von Therese Kaiser und Elisabeth Großschädl.

Hier findet ihr Bilder vom Veranstaltungstag (FB-Album der Seite Business Riot).


News zu Förderanträgen

EN DE