Aufgrund unserer Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Forschung und Wirtschaft bieten wir immer wieder Forschungspraktika an – die Bedinungen sind durch die jeweiligen Förderprojekte vorgegeben.

Aktuell suchen wir 2 Forschungspraktikantinnen (ja, wirklich zwei Frauen weil es sich um das femtech-Programm handelt):

Praktikum zum Thema Nachhaltigkeits-Reporting / Gemeinwohlbilanz, GRI, EMAS,…:


Wie komplex muss/darf Bewertung bzw. Nachhaltigkeits-Reporting für Unternehmen sein?

Analyse insbesondere anhand der Gemeinwohlbilnazierung mit vergleichenden Bezügen zu GRI, EMAS und Co, Ausblick auf ESG-Ratings in der Finanzwelt.

Forschungsarbeit zwischen Life-Cycle-Analysen, Unternehmens-Berichterstattung und Softwareanwendung.

Interesse? Bitte bewerben Sie sich mit aussagebkräftigen Unterlagen bei Gertrude Mauerbauer

Praktikum zum Thema Energiestrategiebildung für verschiedene regionale Ebenen

Analysen der Zusammenhänge der Strategien und deren Orientierung an politischen Strategien (der eigenen und anderer regionaler Ebenen), Auswirkung von Maßnahmen in verschiedenen regionalen Kontexten. Auswahl von besten Maßnahmen für jeweiliges lokales Setting.
Quanitative Bewertungsmodelle nach Anteil Erneuerbaren, Energiebedarf, Effizienzfaktoren und Treibhausgasemissionen.

Interesse? Bitte bewerben Sie sich mit aussagebkräftigen Unterlagen bei Gertrude Mauerbauer

Für beide Praktikumsplätze gelten diese grundsätzlichen Anforderungen/Eckpunkte:

Affinität zu Berechnungen und quantitativen Analysen
Interesse und/oder Erfahrungen im Bereich Life-Cycle-Assessment, Energie- und Treibhausgasbilanzierung

28,5 h/Woche
Bruttomonatsgehalt: 1.400 €/Monat
aktuell an einer Österreichischen UNI/FH in einer naturwissenschaftlicher oder technischer Studienrichtungen inskribiert!
Details zum femtech-Programm der FFG

Interesse? Bitte bewerben Sie sich mit aussagebkräftigen Unterlagen bei Gertrude Mauerbauer


News von Unsere Praktikumsplätze für Herbst 2019

EN DE