Durch die Reisebeschränkungen fand das Treffen Anfang April 2020 statt in Griechenland virtuell statt.
Die Partner aus Slowenien, Griechenland, Belgien und Österreich haben sich zum vierten Projekttreffen diesmal vor den PCs versammelt.

Zu besprechen gab es eine Menge, etwa eine „Baustellenbesichtigung“ für das Planungstool, das akaryon im Rahmen des Projektes erstellt und mit dem Schüler*innen den besten Standort für ihre Solarthermie-Anlage planen können.

Es gibt bereits einige fast fertig ausgearbeitete Lektionen für Schulklassen, in denen es um die Klimakrise und erneuerbare Energien geht. Im nächsten Jahr wird mit Schulklassen ausprobiert, wie die ganzen Materialien im Unterricht angewendet werden können.

Darüber hinaus stehen pünktlich zum nächsten Schuljahr Rollenspiele, Experimente und Exkursionsideen zum kostenfreien Download bereit, um das Thema gut abzurunden und in einer Methodenvielfalt an Schüler*innen im Alter von 10 bis 14 gut zu vermitteln.


Wo lege ich gerade sonst noch die Messlatte an?

EN DE