ProNaWi macht den “Nachhaltigkeits-Fußabdruck” eines Produktes auf einen Blick erkennbar. Diese Information kann dann von Produzent*innen, Handelsunternehmen und Konsument*innen sowie Verwaltung und Forschung vielfältig genutzt werden: z.B. am Kassabon, im Nachhaltigkeitsbericht, in Apps und am Verkaufs-Regal.

Nach 2.5 Jahren intensiver Zusammenarbeit ist das ProNaWi Projekt im März 2022 zu Ende gegangen. Bei einer digitalen Abschluss-Pressekonferenz wurden die Projekt-Ergebnisse der Presse und fachlich interessierten Zuhörer*innen präsentiert, anschließend wurde gemeinsam diskutiert.  Vom Publikum kamen dabei auch wieder viele neue spannende Inputs und Zukunfts-Wünsche für die Version 2.0 des Tools.

Das offizielle Projektende ist also natürlich nicht das Ende von ProNaWi selbst, sondern ein neuer Anfang – Potenziale und Ideen gibt es zum Glück genug. Jetzt geht es darum, Kooperationspartner*innen zu finden, um ProNaWi laufend weiterzuentwickeln.

Daher trifft es sich auch gut, dass die APA über ProNaWi schreibt:  https://science.apa.at/power-search/4914051081230758142.

Auch beim Green Tech Cluster gibt es einen Bericht zum Projekt:   https://www.greentech.at/oekologischer-fussabdruck-auf-knopfdruck/#msdynttrid=E0d3xEPCrPgwwkpYegKVVVjHmVmGyKL6797nVhl2ObE

Wir freuen uns auf die nächste Phase von ProNaWi!



News zu pronawi

EN DE